Los die Leinen! DIY Floß

Unsere Jungs lieben das Wasser. Und wenn wir mal nicht an der Ostsee sind, spielen wir oft am Bach. Ich habe für meine beiden Seemänner ein Floß gebaut, welches bereits wilde Seefahrten überstanden hat.

Hier eine kurze Anleitung:

  • ca. 9 gerade Zweige, 28 cm
  • 4 gerade Zweige, 21 cm
  • Bindfaden, Stoffrest für das Segel

1. Knote den Faden am Ende eines 21 cm langen Zweig. Lege diesen quer auf 8 Zweige. Nun führe den Faden unter den ersten langen Zweig, hole ihn hoch und führe ihn über den oberen quer laufenden kurzen Zweig. Dann wieder nach unten unter den zweiten langen Zweig und wieder hoch über den quer laufenden kurzen Zweig usw. Wenn du am achten Zweig angekommen bist, machst du das gleiche noch mal zurück zum ersten langen Zweig.

2. Die drei anderen kurzen Zweige werden genauso mit den langen Zweigen verbunden.

3. Schneide den Stoff für das Segel. Lege die lange Seite einmal um und nähe einen Kanal. Stecke einen Stock (Segelmast) in diesen Kanal. Der Mast wird zwischen den straff gebundenen Zweigen geklemmt. Binde ein dünnes Seil an das Floß, damit es auf wilder Fahrt nicht verloren geht.

Ahoi!

DIY Floß

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen